„Primum nihil nocere“

Dr. Matheis - Grundsätze in der Ordination für Zahnheilkunde

Dieser lateinische Satz bedeutet so viel wie „Zuerst einmal nicht schaden“ und ist einer der Grundsätze des hippokratischen Eids. Für uns ist dieser Satz oberstes Gebot. Wir führen unsere Praxis pati-
entenorientiert und bieten, wann immer möglich, minimal invasive Behandlungen an. Der Leitsatz dabei ist: So wenig wie möglich, so viel wie nötig. Ihnen den Aufenthalt in unserer Praxis sowie die Be-
handlung selbst so angenehm wie möglich zu gestalten, ist für uns selbstverständlich.

Patientenorientierte Zahnheilkunde in unserer Ordination

Unser höchstes Ziel ist es, eine patientengerechte zahnärztliche Dienstleistung anzubieten, die sich ausschließlich an den Wünschen des Patienten orientiert (patient-tailored dentistry).